Gibt es Betrug im Online Casino

Im Internet gibt es immer mehr und mehr Online Casinos, denn die klassichen Casino Spiele wie Poker, Roulette und Blackjack erfreuen sicher immer höherer Beliebtheit. Dabei hat ein Online Casino dem in Stein gebauten Casino gegenüber schon einige Vorteil. Aber dennoch gibt es immer wieder einmal Berichte über Betrug im Onine Casino, entweder von Spielern oder Mitarbeitern oder Betreibern der Online Casinos begangen. Leider ist es, wie bei allen Geschäften auf der Welt, so, dass es immer wieder einmal ein schwarzes Schäfchen in der sonst weißen Herde gibt.

Wie kann ein Online Casino betrügen?

Online Casino Spiele wie Roulette, Blackjack aber auch die Slots werden mit einem Software gesteuerten Zufallszahlen Generator betrieben. Dieser soll in der Regel die Zufälligkeit des Spielergebnisses gewährleisten. Aber da die Online Casinos die Auszahlungsprozentsätze für jedes Spiel oder Slot einstellen können, wird hierdurch auch gleichzeitig der Zufallszahlen Generator verstellt. Ein casino online könnte auch so weit gehen, den Zufallszahlen Generator in betrügerischer Absicht zu verstellen. Dies ist beim Poker nicht möglich, da hier das Online Casino eine Provision, im Allgemeinen 5 %, von den gemachten Einsätzen erhält.

Eine andere Betrugsmasche ist, dass das Online Casino das Spielerkonto einfach blockiert oder mit fadenscheinigen Gründen und Beschuldigungen, der Kontoinhaber hätte betrogen, gesperrt und das Geld einfach eingezogen. Oder es verschwinden einfach Gelder von den Spielerkonten. So geschehen vor zwei Jahren bei einigen großen Online Casino Pokerräumen in Amerika.

Wie Sie sich schützen können

Als Interessent, der sich in einem Online Casino einschreiben möchte, kann man sehr schnell erkennen, wessen Geistes Kind man da vor sich hat. Schauen Sie sich einfach das Impressum an. Ist da keine Postanschrift und Telefonnummer genannt oder der Sitz liegt in einem doch exotisch klingenden Land, sollte man vielleicht die Finger von diesem Casino lassen.

Ehrliche und renommierte Online Casinos haben immer eine Lizenz eines Staates oder auch einer Institution, die der Branche angehört. Hier sollte es einen nicht erschrecken, dass die Lizenzen aus Regionen wie der Isle of Man oder Gibraltar oder Ländern wie Malta oder Antigua und Barbados stammen. Dieses sind sehr strenge Lizenzgeber, die vor der Vergabe der Lizenz sogar überprüft, ob die Antragsteller irgendwie schon einmal strafrechtlich in Erscheinung getreten sind. Daneben wird auch auf eine ausreichende Bonität geachtet.

Fazit:

Als Spieler kann man sehr leicht vermeiden, von einem Online Casino betrogen zu werden. Auch erschweren es die Casinos durch vielfältige Sicherheitsmassnahmen böswilligen Spielern, ihre Mitspieler zu betrügen. Ein sicheres Mittel, an ein ehrliches und vertraunswürdiges Online Casino zu gelangen, sind z. B. Online Casino Nachrichten Internetseiten, Foren und Blogs zum Thema. Ein Blick in die Allgemeinen Geschäftsbedingungen kann auch ein Indikator sein. Sind diese zu kompliziert, sollten Sie sich zweimal überlegen, Ihr Geld dort hin zu bringen.